Erwärme Grünwald GmbH

Seit 2010 mit dem Bau des geothermiebeheizten Fernwärmenetzes von der Erdwärme Grünwald GmbH begonnen wurde, ist die bauQus GmbH mit der Koordination, Bau- und Qualitätsüberwachung betraut. Die Kunststoff-mantelrohrtrassen werden mit Elektro- und Leittechnik sowie Einbindung in die Leckwarnüberwachung verlegt.

 

Die Umsetzung erfolgt über die Verbundtrasse Westspange mit ca. 11.600 m Kunststoffmantelrohrtrasse DN 300 bis 100 im Landschaftsschutzgebiet Oberhachinger und Perlacher Forst und im Gemeindegebiet Grünwald, die Verbundtrasse Ostspange mit ca. 3.500 m Kunststoffmantelrohrtrasse DN 200 im Gemeindegebiet Grünwald.

 

Unsere Leistungen erbrachten wir auch beim Bau der Wärmeverbundleitung zwischen Grünwald und Unterhaching mit ca. 5.300 m Kunststoffmantelrohrtrasse DN 250 mit Pressung unter der Staatsstraße DN 600 im Vortriebsverfahren, dem Bahnkörper DN 1.200 im Teilschnittverfahren und mit Pressung unter der Autobahn DN 1.200 im Teilschnitt-verfahren im Landschaftsschutzgebiet Oberhachinger und Perlacher Forst.

 

Insgesamt waren Ende 2015 ca. 750 Hausanschlüsse bei den Wärmekunden mit Einbindung in das Wärmenetz  und Hausübergabestationen, Tiefbau und Oberflächenarbeiten realisiert.

 

Die Netzverdichtung umfasste Ende 2015 im Gemeindegebiet ca. 49.300 m Kunststoffmantelrohrtrasse.

www.erdwaerme-gruenwald.de


GF Stefan Seitz

Dipl. Kaufmann (FH)

staatl. gepr. Techniker

Elisabethstr. 38

80796 München

Fon: 089 680 93 704

Fax:  089 680 93 723

Mobil: 01525 993 1240

info@bauqus-gmbh.de